Berichte

So, 14. Mai 2017, RWW

Basler HC - Red Sox Zürich   3:6
Rotweiss Wettingen 2 - Basler HC   0:4
Basler HC - Servette   3:1

Liebe BHC-Website
Das erste Spiel war gegen die roten Socken, die Orange sind. Das Spiel war dönerhaft (Ben). Gegen die Roten Socken verloren wir 3:6. Nach einer langen, draussen nasse, Pause bestritten wir das zweite Spiel gegen RWW2. Nach intensiver Beobachtung hatten wir uns eine gute Taktik ausgedacht. Wir freuten uns über den ersten Sieg (4-0) des Tages. Nach eine kürzeren Pause absolvierten das letzte Spiel gegen Servette. Dieser Spiel wurde ein bisschen früher angepfiffen, damit Servette den Bus bekommt. Wir dominierten das 3. Spiel und es sprang ein knapper 2:1 Sieg heraus.
Ben, Camiel, Dani, Lars, Leonie, Linus, Livia, Marla und Yannick. Wir wünschen Jonas Gute Besserung (er musste kurzfristig absage)

Hammeringmann 14-5

So, 11. September 2016, Genf

Basler HC - USTS Field Hockey   
Luzerner SC - Basler HC   
Basler HC - Red Sox Zürich   

U14 Elite Turnier vom 11.9.2016 Genf
Ergebnisse:
BHC – USTS 1:2
BHC – LSC 2:3
BHC – RS 0:1
Zu den einzelnen Spielen:
Gegen USTS unterlief unserer Verteidigung leider in der ersten Spielminute ein entscheidender Fehler in Form eines Fehlpasses direkt in den Schläger eines heranstürmenden Gegners und es hiess schon 0:1. Trotz den Schocks begann sich die Mannschaft langsam zu organisieren, die Abwehr wurde stabiler und wir kamen auch vorne zu Chancen. Eine davon konnten wir kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit realisieren und es hiess 1:1. In der zweiten Halbzeit wogte das Spiel hin und her und wir kamen zu einigen realen Torchancen, die wir aber leider nicht realisieren konnten. Und so kam es halt, dass wir gegen Schluss noch das 1:2 hinnehmen mussten.
Gegen den LSC begannen wir konzentriert und konnten relativ bald durch eine schöne Kombination das 1:0 schiessen. Leider mussten wir relativ kurz den Ausgleich zulassen und die Luzerner vor der Pause auch noch mit 1:3 davon ziehen lassen. Die zweite Halbzeit konnten wir dann wieder ausgeglichener gestalten und den Anschlusstreffer erzielen. Führ mehr reichte leider die Kraft in dieser Hitzeschlacht nicht und wir mussten uns mit der zweiten Niederlage abfinden.
Gegner des letzten Spiels war die starke Mannschaft von Red-Sox Zürich, die vorher ihre Spiele souverän gewonnen hatte. Im Vorfeld hatten v.a. die erwachsenen Begleiter schon schlimme Befürchtungen aber die Jungs und Mädels haben uns eines Besseren belehrt und ihr Potenzial aufblitzten lassen. Es gelang der Mannschaft in etwas veränderter Aufstellung in starken Gegner geschickt in Schach zu halten und ihn v.a. in der eigenen Platzhälfte zu beschäftigen. Dabei standen wir dem Führungstreffer deutlich näher als der Gegner. Dass wir dann doch noch den entscheidenden Gegentreffer einstecken mussten war der Schnelligkeit und Cleverness von Red-Sox zu verdanken.
Fazit: Obwohl alle Spiele knapp verloren gingen haben die U-14 Elite Mädels und Jungs viel Kampfgeist gezeigt und nie aufgegeben. Die letzte Partie hat uns v.a. gezeigt, dass noch sehr viel Potenzial in der Mannschaft steckt.