Sommerlager 2013 - Tagebuch

DANKE!

Vielen Dank allen Teilnehmern und Leitern für das tolle Lager. Es hat enorm viel Spass gemacht. Hoffentlich seid ihr nächstes Jahr auch wieder dabei.

Leiterlispiel und Diashow am letzten Abend

Die Diashow am letzten Abend ist Tradition.

8.8.2013, Bericht von Sina und Sofie

Am Donnerstag, den 8. August wurden wir wieder mit lauter Musik geweckt und es gab um 8.00h Essen. Nach dem Frühstück um 9.15h gab es den Morgentanz. Nach dem Morgentanz mussten die U11 und die U14 in den Regen hinaus auf den Hockeyplatz. Die U17 mussten sich erst um 10.45h versammeln. Das Wetter war nicht gut, denn es hat den ganzen Tag geregnet :(
Nach dem nassen Training gab es ein wohlverdientes Mittagessen. Es gab Cinque Pi. Danach hatten wir 1 1/2 Stunden Pause und Ämtli-Dienst. Nach den
1 1/2 Stunden Pause haben die Trainer entschieden, drinnen zu bleiben, weil es soooooo fest regnete. Deswegen sind wir klettern, Volleyball und noch viele andere Spiele spielen gegangen. Das Spielen war sehr lustig! Danach gab es Nachtessen. Es gab Kartoffelstock mit Hackbraten und Sauce. Nach dem Abendessen mussten die U14 in den Trainingsraum und schauten das Olympiafinale 2012 Landhockey (Frauen). In dieser Zeit machten sich die Leiter und die U17 bereit für den Match. Das Schlussergebnis war 4:4. Nun durften alle schlafen gehen...

7.8.2013 Bericht by Julian und Oscar

Wie jeden Morgen wurden die Hockey-Nachwuchsspieler von einer lauten Musik geweckt. Pünktlich eine halbe Stunde später waren dann Alle zum Frühstück bereit. Nach dem Frühstück gab es einen 15 minütigen Morgentanz. Mit dabei war ein rotes Pferd, die Fliege, ein Cowboy und viele andere Kreaturen der Erde. Dann hatten alle Vormittagstraining bis kurz vor dem Mittagessen. Es gab Älpler Makkaroni, die sehr gut waren mit dem Apfelmus. Danach ging es weiter mit dem Nachmittagstraining bis kurz vor dem Abendessen. Dort gab es BBQ-Sachen mit allerlei Beilagen. Das war ein Geschmacksfestival. Zum Dessert gab es Kuchen mit Kuchengeschmack, der nach Schokolade schmeckte. Das Abendprogramm enthielt eine Herausforderung für alle Sinne. Man musste Leiter anhand ihrer Geräusche oder Zeichen suchen und finden. Natürlich geschah dies in den Ämtli-Gruppen und es fand in der Nacht statt. Am Ende gingen alle leicht verspätet und verstört ;)))) ins Bett. Während die Leiter noch fröhlich Ping-Pong gespielt haben, träumten die Hockey-Nachwuchsspieler ihre Träume.

6.8.2013, Bericht von Yves und Valentin

Wir wurden mit Andy's Lieblingsmusik geweckt (Dief-Flieger, Basler Rhyviera). An dem Tag haben wir wenig Hockey gespielt, dafür sind wir auf eine Reise aufgebrochen. Die Wanderung zum See kam uns sehr lange vor... Doch schliesslich kamen wir jedoch vollzählig aber sehr beschlagen an. Es hatte auf dem See ein Trampolin auf dem schliesslich der ganze BHC einander herunter geschupft hatte.

6.8.2013

Nach einer 2-stündigen, schweisstreibenden Wanderung die verdiente Abkühlung...

05.08.2013

Auch die Leiter verdienen eine Abkühlung

05.08.2013 Training, Wasserrutschen und Lagerphotos

Nach einen heissen Trainingstag konnten sich einige Junioren und Leiter auf der Wasserrutsche abkühlen.
Am Abend gab es dann die heiss ersehnten T-Shirts und die Lagerphotos.

04.08.2013 Ankunft in Disentis

Basel haben wir in strömendem Regen verlassen, Disentis hat uns aber mit strahlendem Sonnenschein begrüsst.

Heute geht's los!

Nur noch wenige Stunden bis zur Abfahrt!

Anmeldefrist vorbei

Vielen Dank für eure Anmeldungen. Mehr als 50 Junioren aus Basel und 11 aus Zürich sind dabei. Das Leiterteam hat sich getroffen und die Vorbereitungen laufen.

In der nächsten Woche werden die Infos verschickt.

Anmeldungen laufen

Bis zum 31.5.2013 kann man sich anmelden.

Lageranmeldung

Infos

Datum

So, 4. August 2013

bis

Sa, 10. August 2013

Lagerleiter

Michele Boivin

Ort