> Zurück

Ärgerliche Niederlage in Luzern

Boivin, Josh 01.05.2018

Bericht - Luzern, 30.04.2018

Am 30.04 spielten wir gegen den LSC in Luzern. Nach dem ersten Viertel stand es noch 0:0. Im zweiten Viertel machten die Luzerner ihr erstes Tor und der BHC lag im 0:1 Rückstand. Es gab viele Aktionen im Schusskreis der Luzerner, aber leider wurden keine Tore geschossen. Kurz nach Anpfiff der zwieten Hälfte schossen die Luzerner das 0:2. Innert weniger Minuten verwandelte Elias Brönnimann eine Ecke und somit stand es nur noch 1:2.

Trotz vieler Chancen und Ecken konnten leider keine Tore mehr geschossen werden. Rückblickend fehlte die letzte Power um sich gegen die Niederlage gegen energisch kämpfende Luzerner stemmen zu können.