> Zurück

+++ Herren mit weiterer Niederlage +++

Fabio Marelli 16.10.2018

Nach einem herrvorragenden Start in die Saison ist in den letzten beiden Wochen der Wurm drin. Einerseits ist man in der Offensive oft harmlos und bekommt dann in der Defensive einfache, billige, harmlose Tore.
Trotz einer weiteren Leistungssteigerung im Vergleich zum Spiel gegen Luzern, reichte es gestern nicht für drei Punkte. Nach einem anständigen Start war Servette in der 1. Hälfte mit 0:1 in Führung was zu diesem Zeitpunkt nicht gestohlen war. In der zweiten Halbzeit aber kamen die Genfer durch Konter genau zweimal in den Kreis und holten eine Ecke raus und konnten daraus ein Tor erzielen. Währenddessen die Herren die ganze Halbzeit anrannten, aber nicht mehr als den zwischenzeitlichen Ausgleich durch einen Siebenmeter schafften. Endstand 1:2

Tore: Marelli (7m)
Karten: Lorenz, Boivin (beide grün - Unsportliches Verhalten)

Nun haben die Herren nächsten Samstag die Chance mit einem positiven Gefühl in die Halle zu gehen. Im Cup-Viertelfinale spielen sie zuhause gegen den Ligaleader Luzerner SC.

Samstag, 20. Oktober 13.00 Uhr - Rankhof
BHC vs. Luzerner SC