> Zurück

Dybli: trotz gutem Spiel ohne Punkte zum Rückrundenstart

Andrea Raden 29.04.2019

Gestern starteten die Dyblis in die Feld Rückrunde gegen das Damenteam von Black Boys in Genf.
Kurz nach Anpfiff des ersten Viertel, konnten wir durch eine schöne Kombination von Sofie und Sandra durch ein Tor von Rosa mit einem 1:0 in Führung gehen. Die Black Girls hatten wie so oft Unterstützung aus Argentinien, die uns oft unter Druck setzten. An dieser Stelle darf man auch eine sehr faire Schiri-Leistung erwähnen, denn es gab so einige Stockfauls. Bis zum zweiten Viertel konnten wir noch das Ergebnis halten, jedoch verloren wir zu viele Zweikämpfe und somit stand es nach der ersten Halbzeit 1:1 durch ein Eckentor. Trotz einer ausgeglichenen zweiten Halbzeit, konnten die Genferinnen leider mit einem 1:3 als Sieger vom Platz gehen.
Nichtsdestotrotz waren wir zufrieden mit unserer Leistung und dem Kampfgeist der Mannschaft und freuen uns auf die nächsten Spiele.
Danke auch an Matthias als Ersatz Coach!