> Zurück

U10: Guter zweiter Platz am Gummibärli-Cup in Olten

Paltzer Lukas 27.05.2019

Nach dem Turniersieg in Lugano vor zwei Wochen und den lehrreichen Spielen gegen den HC Lahr (D) vom vergangenen Wochenende in Basel, wollten wir dieses Wochenende in Olten an den guten Leistungen anknüpfen und als Mannschaft weiter zusammenwachsen und natürlich auch viel Spass haben. Der traditionelle Gummibärli-Cup war mit acht U10 Mannschaften wie immer gut besucht und wir waren mit dem Berner HC, HC Olten 2 und Rotweiss Wettingen 1 einer starken Gruppe zugeteilt. 

Im ersten Spiel gegen Bern ging es uns in erster Linie darum das Spiel nicht zu "verschlafen", was uns auch ausnahmsweise mal gelang. Unser Sturm / Mittelfeld mit Nils, Julia, Lars, Sofia und Lucas machte von Anfang an Druck und erarbeiteten sich mehrere gute Torchancen die vom guten Berner Torwart oder der Torumrandung leider alle zunichte gemacht wurden. Das Spiel stand lange auf der Kippe, gelang es nun auch den Bernern immer wieder gefährlich vor unser Tor zukommen. Doch unsere Verteidigung mit Leana und Jan, sowie Jaspar im Tor, verteidigten sehr gut und liessen nichts anbrennen und wir gewannenn das Spiel schlussendlich mit 1:0. Ähnlich wie gegen Bern, war das Spiel gegen RWW 1 sehr ausgeglichen. Beide Teams zeigten tolles Hockey mit schönem Zusammenspiel und vielen Schusskreis-Szenen auf beiden Seiten. Das 1:1 Schlussresultat ging somit für beide Teams in Ordnung und die Freude über das tolle Hockeyspiel überwog. Gegen HC Olten 2 war der Sieg nie gefährdet, da wir technisch und im Zusammenspiel den Oltener überlegen waren und die teilweise sehr schön herausgespielten Torchancen konsequent nutzten. Wir gewannen das Spiel mit 6:0. Als Gruppenerster mussten wir im Halbfinal gegen HC Lugano 2 spielen. Auch dieses Spiel war sehr ausgeglichen und Lugano war viel stärker als noch vor zwei Wochen. Beide Teams hatten gute Torchancen doch es brauchte eine tolle Einzelleistung von Lucas um kurz vor Schluss das 1:0 Siegestor zur erzielen. Im Final spielten wir gegen HC Olten 1 und die Luft war ein wenig draussen. Obwohl wir uns auch in diesem Spiel gute Torchancen erarbeiteten, agierten die Oltener clever und spielten sehr schön zusammen und gewannen schlussendlich verdient mit 3:1. 

Ein toller Hockey-Tag ging zu Ende und wir haben weitere schöne Erlebnisse und Erfahrungen in unseren Hockey-Rucksack gepackt. Es macht richtig Spass zu sehen wie wir uns als Team aber auch individuell stetig weiterentwickeln und unsere Prinzipien FRIENDSHIP, EXCELLENCE und RESPECT umsetzen. 

Team: Lucas, Nils, Julia, Jaspar, Leana, Sofia, Lars, Jan