> Zurück

U10: Im Einsatz als Schiedsrichter

Paltzer Lukas 16.06.2019

 

Leider musste das letzte U10 Turnier aufgrund mangelnder Mannschaftsanmeldungen abgesagt werden. Um trotzdem vor dem Saisonende und der längeren Hockeypause nochmals auf dem Kunstrasen stehen zu können, entschlossen sich einige U10 SpielerInnen (Morris, Leana, Nils, Lars und Jaspar) den Hockeystock mit der Schiedsrichterpfeife zu tauschen und beim BHC U8 Heimturnier zu Pfeifen. Die Schützlinge wurden während den Spielen jeweils von unseren erfahrenen Schiedsrichtern Pius und Andi gecoached und nach einer kurzen Regelkunde ging es los. Im ersten Spiel waren alle noch ein wenig unsicher, aber das Selbstvertrauen stieg mit jedem Spiel und bei den Finalspielen hat man schon gar nicht mehr gemerkt, dass dies für Einige der erste offizielle Schiedsrichtereinsatz war. Abwechslungsweise wurde in 2er Teams gepfiffen und allen machte es sichtlich Spass mal das Hockeyspiel von einer anderen Perspektive zu sehen und in einer andere Rolle zu wirken. Ich finde es toll und auch wichtig, dass unsere Junioren schon früh als SchiedsrichterIn mithelfen. Einerseits lernt man die Regeln besser kennen, anderseits fördert es das Selbstvertrauen. Insgesamt ein gelungener Sonntagmorgen. Vielen Dank an Morris, Leana, Nils, Lars und Jaspar und natürlich auch an Pius und Andi.