> Zurück

Rückblick Generalversammlung 2019

Roger Thoma 03.11.2019

Eine eher unterdurchschnittliche Anzahl Vereinsmitglieder hat sich zur 108. Generalversammlung Ende Oktober im Rankhof getroffen.

Die Jahresberichte der Saison 2018/2019 der einzelnen Ressorts wurden präsentiert wobei es sportlich ein eher durchwachendes Vereinsjahr war. Positiv kann vom Aufbau des Elternhockeys, Juniorenzuwachs (U8-U12), den Bronzemedaillen der NLA Herren und der U18 sowie dem finanziellen Ergebnis berichtet werden. Leider hat Jürg (Hansi) Herrmann seinen Rücktritt aus dem Vorstand bekannt gegeben – Hansi’s wiederkehrende Einsätze für den BHC wurden von der Generalversammlung herzlich verdankt. An seiner Stelle wird mit Sabine Gysin, Moderationsleiterin bei SRF2 Kultur und Mutter zweiter BHC Junioren das Ressort übernehmen. Unter grossem Applaus wurde Daniela Paltzer als Kassier wiedergewählt. Alle anderen Vorstandmitglieder (Roger Thoma, Matthias Schnider, Wolfgang Koch, Viola Schmitt, Michèle Boivin und Diana Thoma) sind noch bis zur GV2020 gewählt. Als Entlastung für den best. Vorstand wurde ein neues Ressort Ausbildung geschaffen und ein Ausbau auf 9 Mitglieder angestrebt. Nach intensiven Verhandlungen hat sich Daniele Cubito bereit diese Aufgabe zu übernehmen. Wir wünschen Sabine und Daniele einen guten Start und viel Erfolg in ihren neuen Vorstandsaufgaben.

Als Dank wurden allen Funktionären (Trainer, Teammanager, Schiedsrichter) für ihre Arbeit im vergangenen Vereinsjahr ein Geschenk in Form von Innenstadt-Gutscheinen übergeben.  

Nach der Pause beschäftigte sich die Generalversammlung mit der Zukunft: Dabei wurden nochmals die aktuell nicht besetzten Aufgaben (Teammanager Dybli, Haupttrainer U15, Verantwortlicher 100er Club, Neues Redaktionsteam für die Vereinsnews) erwähnt sowie die bevorstehenden Termine. Auf Wunsch der GV wird im Frühling ein Workshop zu den Themen Ausbau Jugendabteilung, Vision, Ziele und Jubiläum 111 Jahre BHC durchgeführt.   Mit der Ernennung von Miryam Dreier zum Ehrenmitglied als Dank für ihre grosszügige Unterstützung wurde die GV beendet.

Die 108. GV wird keinen prominenten Platz in den Geschichtsbüchern finden jedoch ist es immer wieder wichtig unseren Vereinsmitgliedern umfassend den aktuellen Stand aufzuzeigen und neue Motivation für die Weiterentwicklung der einzelnen Teams und den Club zu geben.  

Interner Bereich für Vereinsmitglieder: Präsentation GV2019