> Zurück

Dybli verlieren knapp nach toller Aufholjagd

Andrea Raden 22.10.2017

Die heutige Partie der Dyblis gegen die Black Girls ging 2:3 aus, fühlte sich aber an wie ein Sieg. Endlich konnten wir mal zeigen, dass wir auch schön zusammen spielen können. Leider haben wir das 0:1 etwas verschlafen, das 0:2 war ein zweifelhafter 7m und das 1:3 war ein Schuss von außerhalb des Schusskreises. Aber wir haben uns gut zurück gekämpft mit einem Eckentor und einem schönen Kombitor.
Obwohl das Wetter leider etwas durchwachsen war, sind viele unserer treuen Fans gekommen um unser letztes Spiel vor der Hallensaison zu sehen. Vielen Dank dafür!

Unsere zwei Mittelfeld Motoren Janice (Luzern) und Julia Stü. (Wettingen) werden uns leider für die Hallensaison verlassen. Wir werden sie beide sehr vermissen, auf und abseits des Feldes! Wir wünschen euch ganz viel Spaß und Erfolg (nur nicht gegen uns)!!