> Zurück

Dybli verlieren das erste Saisonspiel

Andrea Raden 16.09.2018

Heute sind die Dybli in die neue Feldsaison gestartet in neuer Besetzung. Nach 5 schmerzlichen Abgängen von Janice, Julia I., Sara, Rachelle und Julia S. haben wir auch einige Neuzugänge bekommen. Darunter haben heute Jasmin und Prisca von den Redsox ihr Debut gefeiert, Sofie ist wieder aus München/Wettingen zurück und Marla ist aus der U16 zu uns gekommen. Des Weiteren mussten wir leider unseren Trainer Michel wieder nach Zürich ziehen lassen und haben dafür ein Comeback von Jan-Willem, der mit viel Arbeitseifer die Mannschaft unterstützt.

Nun ging es mit einem gut besetzten Team los gegen den amtierenden Schweizer Meister BBHC. Offensiv starteten die Dyblis direkt mit einer knappen Torchance, doch in der ersten Halbzeit bröckelte die Fasade ab und zu, wodurch wir mit einem 0:2 in die Halbzeitspause gingen. Wir konnten jedoch im 3. Viertel mit einer struktuierten und gemeinschaftlichen Offensivleistung punkten und zum 1:2 aufholen. Das 1:3 folgte jedoch leider durch unsere inkonsequente Defensivarbeit. Schlussendlich kann man aber stolz sein auf die Zusammenarbeit und den Kampfgeist den wir gezeigt haben. Nächste Woche geht es dann wieder weiter am Rankhof gegen Wettingen, mit anschließendem BHC Grill!