> Zurück

U18 weiterhin ohne Punktverlust

unbekannt 17.09.2018

Wir trafen in unserem dritten Meisterschaftsspiel auf das Team des Servette HC. Heimspiel war angesagt und bei schönem Wetter fanden sogar einige Fans den Weg auf den Rankhof. 

Nachdem wir uns aufgewärmt hatten, startete das Spiel gegen die Genfer. Von Beginn an kämpften beide Teams um jeden Ball und obwohl wir unzählige Chancen hatten, schossen wir kein Tor. 

Im Gegenzug bekamen wir jedoch auch keines. So blieb das Spiel lange spannend. Doch dann endlich konnte ich (Josia) das 1:0 erzielen. Es schien als wäre der Damm gebrochen, aber bei weiteren Aktionen schossen wir kein Tor und Servette kam einige Male sogar gefährlich nahe an unseren Kreis. Torhüter Yannick hielt jeden Schuss und hielt uns den Kasten sauber.

Als Team spielten wir zwar einerseits gut zusammen, andererseits wurden wir gegen Ende hin genervter und begannen unsauber zu spielen. Dank einem grossen Einsatzes des gesamten Teams gewannen wir das Spiel trotzdem mit 1:0.

 

Fazit

Das Spiel war intensiv und nervenaufreibend. Trotz der vielen Chancen konnten wir nur ein Tor schiessen. Insgesamt zwar ein spannender Fight, gleichzeitig jedoch spielten wir nicht konsequent unser Spiel. Ich vergebe 3 von 5 Sterne und hoffe auf eine bessere Fortsetzung. Potential ist schliesslich vorhanden. ??